Lions-Club Waldshut unterstützt Tafelläden

 

Der Lions Club Waldshut unterstützt Tafelläden im Landkreis Waldshut:
 

Aufgrund der derzeitigen Situation rund um das Coronavirus ist es den Tafelläden nur begrenzt möglich, notwendige Lebensmittel für die über 400 bezugsberechtigten Personen im Landkreis Waldshut einzusammeln. Damit der Betrieb an den Standorten in Waldshut, Bad Säckingen und Bonndorf weiterhin aufrechterhalten werden kann, erhalten die Taffelläden des Caritasverbandes Hochrhein tatkräftige Unterstützung des Lions Club Waldshut.

Die Mitglieder des Lions Club organisierten eine kurzfristige Hilfsaktion und kauften haltbare Lebensmittel im Wert von 3.500 Euro, die sie den Taffelläden kostenlos zur Verfügung stellen. Die Produkte wurden von den Mitgliedern des Lions-Clubs in 200 „Care Pakete“ verpackt und an die Taffelläden geliefert. Dort können sie nun von den rund 400 Bezugsberechtigten übernommen werden.

„Uns war es wichtig, schnell und unkompliziert zu helfen. Es kann nicht sein, dass gerade die Schwächsten in unserer Gesellschaft noch mehr unter dieser schwierigen Situation leiden müssen“; so der Präsident des Lions Clubs Waldshut, Markus Wesner.

Initiiert und unterstützt wurde die Spendenaktion vom Waldshuter Bundestagsabgeordneten Felix Schreiner sowie Georg Netzhammer von den Netzhammer Großmärkten.